sprossen

sprọs|sen 〈V. intr.; hat; poet.: ist
1. Sprosse treiben
2. 〈poet.〉 sprießen, keimen
● die ersten Blumen sind schon aus der Erde gesprosst [Ableitung von Spross, statt sprießen]

* * *

sprọs|sen <sw. V.> [zu Spross] (selten):
a) <hat> (von Pflanzen) neue Triebe hervorbringen, Sprosse treiben:
im Frühling sprossen Bäume und Sträucher;
b) <ist> 2sprießen:
überall sprossen Blumen [aus der Erde];
Ü der Bart will noch nicht so recht s. (scherzh.; wachsen).

* * *

Sprossen,
 
Technik: 1) Querstäbe einer Leiter; 2) Teilungen eines Fensterflügels.
 

* * *

sprọs|sen <sw. V.> [zu ↑Spross] (selten): a) (von Pflanzen) neue Triebe hervorbringen, Sprosse treiben <hat>: im Frühling sprossen Bäume und Sträucher; b) 2sprießen <ist>: überall sprossen Blumen [aus der Erde]; Ü der Bart will noch nicht so recht s. (scherzh.; wachsen).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sprossen — Sprossen, verb. regul. neutr. (außer daß es im Mittelworte lieber gesprossen als gesprosset hat), welches das Hülfswort seyn erfordert, und mit sprießen völlig gleich bedeutend ist, außer daß sprossen mehr in der gewöhnlichen, das Oberdeutsche… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Sprossen — Sprossen, 1) die Querhölzer bei Leitern u. ähnlichen Geräthschaften; 2) bei Fenstern u. Glasthüren die hölzernen Stäbe u. Zierrathen, zwischen welche das Glas eingeschoben od. gekittet wird; 3) so v.w. Enden, s.u. Gehörn; 4) junge hervorwachsende …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sprossen — Sprossen, die Enden am Hirschgeweih unterhalb der Krone (Augen , Eis , Mittelsprosse); s. Geweih …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sprossen — Sprossen, die an der Stange des Hirschgeweihes oder Rehgehörns angesetzten Enden (s. Geweih) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • sprossen — sprossen:⇨wachsen(1),sprießen(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Sprossen — Als Sprossengemüse oder Keimsprossen wird Gemüse bezeichnet, das sich in den Entwicklungsstufen vom Keimling bis zur Jungpflanze befindet und in besonderen Gefäßen nur mit Wasser und Sonnenlicht angezüchtet wird. Sprossen gelten als vitaminreiche …   Deutsch Wikipedia

  • sprossen — Spross »Pflanzentrieb«: Das ursprünglich von ↑ Sprosse nicht klar geschiedene dt. Wort erscheint im 15. Jh. als spruß, sproß mit der heutigen Bedeutung. Im 18. Jh. kommt die übertragene Bedeutung »Kind, Nachkomme« auf. – Abl.: sprossen »Sprossen… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Sprossen — sprogimas statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Didelio energijos kiekio išlaisvinimas labai nedideliame tūryje per labai trumpą laiką. Gali būti: cheminis, elektrinis, branduolinis, kosminis, kryptingasis, erdvinis sprogimas.… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Sprossen — sprogimas statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Sumedėjusių augalų pumpurų skleidimasis. atitikmenys: angl. brust; explosion vok. Platzen, n; Sprossen, n rus. взрыв, m; распускание почек, n …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Sprossen — Sprossenpl zuviel(zuwenig)Sprossenhaben=nichtrechtbeiVerstandsein.Vonder(schadhaften)Leiterhergenommen.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.